Museumspädagogische Programme

in Zusammenarbeit mit dem Tiroler Kulturservice

Innsbrucker Spurensuche

 

Seit 1987 bietet die Gruppe KiM in den verschiedensten Innsbrucker Museen speziell für Schüler entwickelte Programme an, die von fachkundigen Museumspädagoginnen betreut werden.

Bisher haben ca. 1700 Klassen von diesem Angebot Gebrauch gemacht und hatten viel Spaß beim Betrachten und Analysieren der Kunstwerke und mindestens genauso viel beim eigenen kreativen Gestalten.

 

Dauer pro Programm ca. 2 Stunden

Beitrag pro Schüler € 1,50 an TKS

2 Begleitpersonen sind frei



Programme für die 1. und 2. Schulstufe

- Was riecht denn da?

- Rosen, Tulpen, Nelken

- Also sprach der Ochs zum Esel…

Genauere Angaben unter Programm-1.u.2.Schulstufe.jpg

Programme für die 3. Schulstufe

- Einfach tierisch!

- Wir tanzen durchs Museum 

- Am Hofe zu Innsbruck

- Innsbrucker Spurensuche

- Nesor, Neplut, Neklen

- Also sprach der Ochs zum Esel…

Genauere Angaben unter Programm-3.Schulstufe.jpg

Programme für die 4. Schulstufe

- Spiel mit dem Kaiser 

-Am Hofe zu Innsbruck

- Leben Still-Leben?

- 2 : O für Rom

- Eine Reise nach Tirol

- Schöner Wohnen

- Also sprach der Ochs zum Esel…

Genauere Angaben unter Programm-4.Schulstufe.jpg

Programme für die 5. - 7. Schulstufe

- Antike be-greifen

- Zeus und andere tolle Typen

- Eine Reise nach Tirol

- Leben Still-Leben?

- Sagenhaft

Genauere Angaben unter Programm.5-7.Schulstufe.jpg

Anmeldung